PETPEARL Vitalstoffe für Pferde & Hunde

Das sagen unsere Kunden

Wenn auch Sie Erfahrungen mit PETPEARL Produkten haben, freuen wir uns auf Ihr Feedback!

Schreiben Sie uns gerne an info@petpearl.de.

Katharina J., Pferdewirtin

Als Pferdewirtin habe ich täglich mit Pferden zu tun. Und egal ob in der Zucht, beim Sport oder im Freizeit-Bereich – wir alle wollen gesunde Partner an unserer Seite. Vor einigen Jahren lernte ich Petra Reinacher und ihre Produkte auf einer Messe kennen. Seit dem steht sie mir mit Rat und Tat zur Seite. Denn für mich ist es nicht nur wichtig, die Gelenke nach einer Verletzung oder einer OP optimal zu versorgen. Ich füttere auch alters- und einsatzspezifisch PETPEARL zur Prophylaxe. Als langjährige Trainerin weiss ich, wie wichtig das ist. Ich liebe die PETPEARL-Produkte von Petra nicht nur, weil sie dopingfrei sind, sondern weil ich mich darauf verlassen kann, dass sie keine Füll- oder Zusatzstoffe enthalten und sie von höchster Qualität sind!

 

Welshpony Candy, 35 Jahre

Vor nun mittlerweile etwas über 2 Jahren habe ich mich an Frau Reinacher von PETPEARL gewandt, nachdem mir der Tierarzt nicht recht weiterhelfen konnte.
Meinem damals 33 jährigem Welshpony Candy fiel das Hufegeben eines Hinterbeines zunehmend schwerer und beim Absetzen kam er regelmäßig ins Straucheln. Ebenso war auffällig, dass dieses Hinterbein auch bei normaler Bewegung im Schritt immer häufiger einen sichtbaren Widerstand überwinden musste, bevor er richtig auffußen konnte. Der Tierarzt konnte keine wirkliche Lahmheit erkennen und auch ein Röntgenbild vom unteren Teil des Beines zeigte keine auffällige Diagnose. Nichtsdestotrotz mochte sich Candy nicht mehr so frei bewegen wie früher. Da er auf dem Papier aber auch schon stolze 33 Jahre alt war erklärte mir der Tierarzt, ich könne zwar ruhig etwas wie z.B. Teufelskralle dazu füttern, aber ich dürfe in dem Alter auch keine Wunder mehr erwarten…
Da ich schon diverse Zusatzpräparate mehr oder weniger ergebnislos versucht hatte, bin ich dann durch Zufall in einem Internetforum auf die Seite von Frau Reinacher gestoßen und habe sie um Hilfe gebeten – zwei Tage später hatte ich schon eine ermutigende Antwort und nach einem ergänzenden ausführlichen Telefonat bekam ich ein paar Tage darauf die erste Dose „Petpearl Premium“.
Das Pulver lässt sich mit der beiliegenden Dosierhilfe ganz unkompliziert unter das Futter mischen, hat keinen Eigengeruch und wurde von Candy ohne Probleme aufgenommen. Nach Fütterung der ersten Dose, die in seiner Gewichtsklasse für 90 Tage gereicht hat, machten sich schon Verbesserungen in seiner Mobilität bemerkbar und ich gebe dieses Produkt nun täglich seit über 2 Jahren. Heute möchte ich nun gerne einen Langzeitbericht dazu abgeben.
Ich möchte PETPEARL PREMIUM nicht mehr missen und mit nun mittlerweile 35 Jahren geht es meinem Pony so gut wie nie – Menschen, die uns gerade erst kennenlernen schätzen Candy selten älter als 20 Jahre!
Natürlich kommt das nicht nur durch die alleinige Fütterung von Petpearl – das würde ja an Zauberei grenzen 😉
Aber ich bin mir sicher, dass wir durch den Fütterungsbeginn vor 2 Jahren den entscheidenden Grundstein geschaffen haben, dass Candy sich endlich wieder mehr bewegen konnte und mochte und so haben wir unser seniorengerechtes und abwechslungsreiches Training wieder aufnehmen können und ihn auch im hohen Alter langsam wieder aufgebaut – wer rastet der rostet, das darf man nie vergessen!
Mir ist es zudem wichtig zu zeigen, dass auch ein „sehr altes“ Pony durch angepasste und ausreichende Fütterung von Raufutter (Heucobs), entsprechende Zusatzfuttermittel, dem Alter angepasste Bewegung, mit einer guten Hufbearbeitung und Haltung durchaus noch in der Lage ist, nicht nur den Alterungsprozess zu verlangsamen, sondern tatsächlich auch wieder ein Stück weit umzukehren!
Vielen Dank Frau Reinacher, dass Sie und ihr Team ein Teil von Candys Jungbrunnen sind!
Es grüßen Sie ganz herzlich Candy – 35 Jahre und Kristina – etwas älter als Candy 😉